Smart Home+Building Zertifizierungsprogramm

Skip Navigation LinksThemen Technik Prüfen und Testen

Technik  

Prüfen und Testen  

Use Case meets Test Case


Für das Programm werden auf der Grundlage der Anforderungen an systemübergreifende Interoperabilität  und IT-Sicherheit im Smart Home und der entwickelten Standards konkrete Testanforderungen entwickelt, die in standard-konforme Testverfahren münden. Dafür haben die EEBus Initiative via Kellendonk Elektronik und die Connected Living Initiative exemplarische Use Cases eingebracht. Das VDE-Institut trägt mit seinem Know-how bei der Ableitung von Test-Algorithmen und der erforderlichen Prüf-Hardware und -Software zum Erfolg des Programms bei.

 

Vom Prüfkriterium zum Prüfsiegel

Im operativen Betrieb des Programms generieren die beteiligten Unternehmen neue Use Cases und leiten die erforderlichen Anforderungen an systemübergreifende Interoperabilität und IT-Sicherheit ab, die dann entsprechende Prüfkriterien abbilden. Das auf vereinbarte Standards beruhende Testverfahren, das im Verlauf des Projektes entsteht, wird flexibel an die neuen Anforderungen angepasst. Über die Art des Siegels und die adressierten Zielgruppen wie B2B, B2C, B2B2C wird im Rahmen eines eigens eingerichteten Expertenteams entschieden.


 


Kontakt

Dr. Siegfried Pongratz
Fachbereich
Neue Technologien
VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH
Tel.: ++49 (69) 8306-819
Fax: ++49 (69) 8306-666
siegfried.pongratz@vde.com
 
 
Footer
Impressum | © 2010 VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.